Familien- Flugsafari ins Laikipia-Hochland, Amboseli und die Masai Mara:  Flug-Safari Kenia mit Kindern
andere Safaripakete. Starbeds, Honeymoon Safari , Big Cat Safari, Walking with elephants, Familiensafari Tansania

Hier haben wir  eine abwechslungsreiche Safari für Familien mit Kindern an, Sie bleiben jeweils 3 Nächte in einem Safaricamp und es gibt ausser den  Safari -Gamedrives viele andere Möglichkeiten:  Reitsafaris, geführte WanderKinder auf Safari in Keniaungen im Busch oder Buschpicknick.
Tag 1 bis 3: Amboseli
Zunächst fliegen Sie von Nairobi in den Amboseli Park, Tortilis Camp. Ein hoch ausgezeichnetes Camp am Randes des Amboseliparks, inmitten eines der wenigen verbliebenen Waldgebiete, mit dem  Kilimanjaro im  Hintergrund. Die Zelte sind grosszügig  und sehr gut ausgestattet, haben elegante Badezimmer mit heissen Duschen und modernen Toiletten. Es gibt eine Lounge, eine Bar und einen Essbereich, alle wurden aus lokalen Materialien gebaut.  Sie machen Safaris in offenen Allradfahrzeugen mit kundigen Führern oder gehen auf Fusspirsch im Schutzgebiet  mit den Maasai-Wildexperten. Ausser den Elefanten sehen Sie mit etwas Glück auch Löwen, Leoparden, Geparden, Giraffen und Zebra, vielleicht sogar Afrikanische Wildhunde. Es gibt auch seltene Arten wie den Caracal, die Afrikanische Wildkatze, die Streifenhyäne, das kleine Kudu und das Gerenuk. Sie können Mahlzeiten im Busch einnehmen und Dorfbesuche bei den Masai machen. Am Nachmittag können Sie sich im Pool erfrischen. Das Camp ist sehr kinderfreundlich und Amboseli ist der Platz, um die sanften Riesen aus nächster Nähe zu sehen, da Sie hier schon lange nicht mehr bejagt wurden, unter  wissenschaftlicher Beobachtung stehen und deshalb nicht scheu sind. 3 ÜN Tortilis Camp, Luxuszelt.
 
Starbed im Hochland von Kenia
Tag 4 bis 6: Lewa Downs, Laikipia Hochland
Heute fliegen Sie ins Hochland nach Lewa Downs, das erste Nashornschutzgebiet in Kenia mit über 120 Nashörnern.  Das Lewa Safari Camp im Hochland  ist sehr gut für Kinder geeignet und in Hochlage, daher malariafrei, es gibt  Spurenlesen im Busch und einen Pool. Den Nashörner kann man sich hier auf Tuchfühlung nähern, da viele von Hand aufgezogen wurden.  Hier sehen Sie die Big Five aus nächster Nähe.  Buschmahlzeiten und Reitsafaris als Option zur Fahrt im offenen Geländewagen. Sie sehen hier Löwen, Leoparden, Geparden, Hyänen, Elefanten, Rothschild-Giraffen und Grevy-Zebras. Auch seltene Tiere wie den Afrikanischen Wildhund und den Erdwolf gibt es hier. Hier bleiben Sie 3 Nächte im Luxuszelt im Lewa Safari Camp, alles inklusive.  Alternativ in Loisaba mit dem Starbed .

Verlängerung oder alternativ statt Lewa oder Amboseli:

Tag 7 bis 9: Masai Mara, private Schutzgebiete:
Am Morgen Flug in die Mara. Inmitten von 3600 km² Wildnis befindet sich das Elephant PeLöwenrudel  in der Masai Mara pper Camp im privaten Schutzgebiet, weit weg von anderen Lodges. Die grossen Canvas Zelte verfügen über allen Komfort: Toiletten, Safariduschen, Waschbecken, große Betten.  Nichts ist schöner,  als abends am Lagerfeuer zu sitzen und den Klängen der afrikanischen Nacht zu lauschen. In diesem Safari-Camp bringe ich Sie zurück zur Natur: Kein Generator, kein Lärm, kein Verkehr, nur die Aussicht in den Busch und das Zwitschern der Vögel, das Schreien der Buschbabys in der Nacht oder das Brüllen der Löwen. Schon im Camp werden Sie viele Tiere beobachten können. Bei ausgedehnten Safaris im privaten Schutzgebiet bei Tag und Nacht werden Sie alle Tiere der Savanne zu sehen, sicher auch Löwen. Das Elephant Pepper Camp ist für Kinder gut geeignet.  Wir haben das Camp im 2018 wieder getestet und waren begeistert, wir sahen täglich  Löwen, Geparden und Leoparden, sogar bei der Jagd. Besonders gut für Safari mit Kind: Hier brauchen Sie keine langen Fahrten zu machen, die Tiere sind oft in der Nähe des Camps, wie die Gorge Pride.  Sie und die Kinder können hier die Löwen anhand von Identifikationskarten bestimmen. Die sehr guten Mahlzeiten werden am großen Tisch gemeinsam eingenommen oder Sie machen Picknick im Busch. Uns gefiel auch das Safari-Frühstück im Busch mit grandiosen Blick auf das Riffgebirge. 
3 Übernachtungen Masai Mara im  Elephant Pepper Camp, alles inklusive. 

Alternativ im Bush Houses im Safari-Haus, Sand Rivers oder   Encounter Mara .  Alle diese Lodges haben einen Pool und - oder  spezielle Aktivitäten für Kinder auf Safari.

10. Tag.
Rückflug nach Nairobi, Ende der Safari, Transfer zum Flughafen oder Verlängerung auf der Insel Lamu auf Wunsch.

Sie erleben hier auf Safari das echte Afrika, ohne das Sie den ganzen Tag im Auto sitzen müssen, was mit Kindern sehr anstrengend sein kann. Außerdem werden die Safaricamps angeflogen, so das es auch keine längeren Transfers als 1 Stunde gibt.

Der Preis für die Safari mit Kindern ist inklusive: 6 oder 9 Übernachtungen in einem Zimmer- Zelt  bei 4 Personen,
bei 3 Personen in einem Zimmer oder Luxuszelt. Vollpension mit allen Getränken außer Champagner, alle Aktivitäten, alle Parkgebühren, alle Transfers, alle Inlandsflüge, Veranstalter- Sicherungsschein .
Für 3 Personen: 2 Erwachsene, 1 Kind :  Ab  8500.-   bei 6 ÜN , mit 9 ÜN ab 11.000. -  €.
Für 4 Personen: 
2 Erwachsene, 2 Kinder mit im Zelt : Ab 13000.- €  bei 6 ÜN , ab 16800.- mit 9 Übernachtungen.

Für Ihr Angebot bitte eine Anfrage machen mit Angabe des Alters der  Kinder.  Fordern Sie den Prospekt an!
Kinder unter 6 Jahren zahlen nur Parkgebühr und Flüge.

Strand- Verlängerung auf der Insel Lamu: Flug Lamu und zurück, 4 Übernachtungen  im Jahahouse oder Gardenhouse  für ab  2200.- €  für  4 Personen, Inlandsflüge. Flüge , Transfers hin und  zurück. Hotels an der Küste hier.

Nicht inklusive sind: Visa, internationaler Flug ab 600.-  pro Person,  Trinkgeld, Mahlzeiten in Lamu und persönliche Ausgaben. 
Meist ist  erforderlich eine Übernachtung in Nairobi bei Ankunft am Abend .

Wir beraten Sie gerne- rufen Sie uns an: Tel. 06726 8071771 oder Email: lion-king-safaris@email.de

Unsere Tipps für Safaris mit Kindern:
Kinder mögen lieber kurze Strecken mit wenigen Campwechseln und längeren Aufenthalten als umgekehrt, das heisst Flug- Safaris sind besser als lange Autofahrten und Sie sollten in jedem Safari-Camp mindestens 3 Tage bleiben.  Kurze kindgerechte Aktivitäten sind zu bevorzugen bei Kleinkindern. Ältere Kinder kommen mit den normalen Pirschfahrten gut zurecht, wenn Interesse für Tiere vorhanden. Ein privates Fahrzeug gibt Ihnen die Möglichkeiten die Pirschfahrten an Bedürfnisse ihrer Kinder anzupassen. Ein Swimmingpool bietet Abwechslung am Nachmittag.
Beachten Sie bitte, dass viele Safari-Unterkünfte in Afrika aus Sicherheitsgründen Altersbeschränkungen für Kinder haben, wobei die Altersgrenzen nicht einheitlich sind. Oft ist das der Fall wenn ein Camp besonders offen gebaut ist und regelmäßig mit wilden Tieren im Gelände zu rechnen ist. Erwachsenen müssern KInder stehts beaufsichtigen, in manchen Lodges können Babysitter  engagiert werden.  Wir haben viele sehr kindgerechte Camps wo besondere Aktivitäten angeboten werden wie  Reitausflüge, Buschpicknick, Spurenlesen, Pfeil und Bogen basteln.   Auch ein Dorfbesuch  bei den Masai ist für Kinder hochinteressant. Im Laikipia Hochland  können Sie in vielen Safaricamps oder Lodges  die besenderten Tiere wie Afrikanische Wildhunde oder Geparden mit der Peilantenne suchen und verfolgen was für Kinder ein aufregendes Erlebnis ist: so in  Laikipia.  Es gibt in den Safaricamps meist grosse Familienzelte oder Zimmer für Familien in den Safarilodges. Im Starbed zu schlafen ist nicht nur für Kinder ein besonderes Erlebnis auf Safari.  Malariafreie Gebiete in den Hochlagen von Kenia sind mit Kleinkindern zu bevorzugen.
 

kenia-loisaba-safari

Hier unsere Familien -Safari In Tansania

Copyright African Queen Safaris by Sylvia Rütten
 

folgen Sie uns auf Facebook
folgen Sie uns auf Instagram