Die Safaricamps und Safari-Lodges in Meru bieten Safaris in echter Wildnis
Der Meru Park ist noch wenig besucht, es gibt kaum andere Fahrzeuge im Umkreis.
 Anreise am besten als Flugsafari ab Nairobi.

 

Elsa´s Kopje

Die Safari-Lodge Elsa´s Kopje ist ein Traum von Afrika. Absolute Wildnis, der kleine Airstrip vor der Tür. Leoparden und Löwen oft im unmittelbarer Umgebung der Lodge. Safari off the beaten track. Sehr schöne, offene Cottages, jedes mit endlosem Blick in die Ebene mit dem Wild.  Das Private House mit Pool ist ideal für eine größere Familie. Kindergeeignet.

 


 

Rhino River Camp

Hier ein sehr gut ausgestattetes Safari-Zeltcamp, auch für Leute die eigentlich kein Zelt wollen.  Dschungelambiente am Fluss.  Wenig Mücken durch das schnell fließende Wasser.  Privates Schutzgebiet mit Fuss-Safaris.

 


Zum unserem Reisebericht Meru Park- Elsa´s Kopje
und zum Gäste-Reisebericht über Offbeat Meru
 

folgen Sie uns auf Facebook
folgen Sie uns auf Instagram