Luxus-Flug Safari in Tansania und Kenia, Start und Ende in Nairobi, mit Direktflug ab Frankfurt möglich.

andere Safari -Pakete: Exklusiv, Abenteuer, Classic, Grzimeksafari, Special Luxury, Honeymoon-Safari, Starbed-Safari, Sky -Safari Kenia

1. Tag:  Nairobi Ankunft und  Nairobi Nationalpark
Ankunft am JKA, Abholung der Emakoko Lodge, Fahrt durch den Nairobi Nationalpark zur Lodge. Doppelzimmer mit Vollpension.
 Alternativ im Emakoko im Nairobi NP.

2.  bis 3. Tag:  Amboseli - bei den Elefanten
Transfer durch den Park, kurzer Flug nach Amboseli. Das Tortilis Camp liegt am Randes des Amboseliparks, inmitten eines der wenigen verbliebenen Waldgebiete, mit dem majestätischen Kilimanjaro im  Hintergrund. Die Zelte sind sehr gut ausgestattet, haben Badezimmer mit heißen Duschen und Toiletten. Es gibt eine Lounge, eine Bar und einen Essbereich, alle wurden aus Natur- Materialien gebaut und bieten freien Blick auf den Kilimanjaro.  Sie machen Gamedrives in offenen Allradfahrzeugen mit kundigen Führern oder gehen auf Fusspirsch im Schutzgebiet  mit den Maasai-Wildexperten. Außer den Elefanten sehen Sie meist auch Löwen, Leoparden, Schakale, Geparden ,Büffel, Giraffen und Zebras. Es gibt auch seltene Arten wie den Caracal, die Afrikanische Wildkatze, die Streifenhyäne, das kleine Kudu und das Gerenuk. Sie können Mahlzeiten im Busch einnehmen oder den Sundowner und kulturelle Besuche machen. Das Camp ist kinderfreundlich und Amboseli ist der Platz, um die sanften Riesen aus nächster Nähe zu sehen, da Sie hier schon lange nicht mehr bejagt wurden, unter ständiger wissenschaftlicher Beobachtung stehen und deshalb nicht scheu sind: Habituiert!    2 ÜN Tortilis Safari Camp im Luxuszelt  alles  inklusive.tortiliscamp Amboseli
4. Tag:  Arusha  - Coffee Galore
Autotransfer zur Grenze Namanga.  Abholung vom Fahrzeug aus Tansania und Transfer zur Arusha Villa,  1 Übernachtung  in Doppelzimmer  mit Frühstück und Abendessen.   Das Hotel liegt auf einer kleinen Kaffeplantage .

5. und  6. Tag:  Tarangire Tree Tops
Frühstück, dann  Fahrt zum Airstrip, kurzer Flug nach Tarangire um 13 Uhr. Bekannt ist Tarangire für grossen Elefantenherden und Leoparden.  Erste Pirschfahrt auf dem Weg zur Treetops Lodge. Hier erwarten Sie halboffene, luxuriöse Baumhäuser die sich in die Äste der Marula- und Baobabbäume schmiegen, die perfekte Kombination  von Wildnis und Komfort.   2 Übernachtungen, Vollpension im Luxusbaumhaus. Von Ihrer privaten Veranda genießen Sie den Ausblick in den Park, wo es viele Elefanten, Leoparden, Löwen und Antilopen gibt  Enthalten: Pirschfahrten, Buschlunch, Sundowner,  In dieser exklusiven Lodge sind Sie für 2 Tage im Luxusbaumhaus in Treetops Tarangire.  Alternativ auch mit dem Ngorongoro Krater möglich.  Dann The Manor oder Gibbs Farm.

Tag  7- 9 :  Im Serengeti Nationalpark -  auf der Spur der Migration
Nach dem Frühstück Transfer  mit Pirschfahrt auf dem Weg zum Flugfeld im Park. Flug in die Serengeti. Am Airstrip Abholung vom offenen  Allradfahrzeug,  Pirschfahrt auf dem Weg  zum Serengeti Pioneer Cam im Süden der Serengeti.  Hier haben Sie gute Chancen die große Herdenwanderung in der Serengeti zu erleben.   Das Pioneer Camp was in der Nähe der Moru Kopjes liegt bietet hohen Komfort  mitten in der Wildnis. Hier sind immer viele Raubkatzen anzutreffen, seit kurzem auch wieder Wildhunde.
3 ÜN im Serengeti  Pioneer Camp im  Luxuszelt. Je nach Jahreszeit auch im Serengeti Migration Camp.

Tage 10 bis  12:   Masai Mara North - Löwen , Leoparden und Geparden
Transfer zum Flugfeld, Flug in die Mara.  Grenzübertritt mit dem Auto. Abholung am Airstrip von Ihelephant-pepper-camp-mara-kenia-safarirem Driverguide , erste Pirschfahrt auf dem Weg ins Elephant Pepper Camp. Hier im privaten Schutzgebiet machen Sie Gamedrives in offenen Spezialgeländewagen mit sachkundiger englischsprachiger Führung. Die Mara ist das Gebiet, um die großen Katzen hautnah zu erleben. Inmitten von 3600 qkm Wildnis befindet sich das Elephant Pepper Camp im privaten Schutzgebiet Mara North in der Masai Mara, weit weg von großen Safari-Lodges. Die großen Safari-Zelte verfügen über allen Komfort.   Nichts ist schöner,  als abends am Lagerfeuer zu sitzen und den Klängen der afrikanischen Nacht zu lauschen. In diesem Camp bringe ich Sie zurück zur Natur: Kein Generator, kein Lärm, kein Verkehr, nur die Aussicht in den Busch und das Zwitschern der Vögel, das Schreien der Buschbabys in der Nacht oder das Brüllen der Löwen. Schon im Camp werden Sie viele Tiere beobachten können. Auf Safari  im privaten Schutzgebiet bei Tag und Nacht werden Sie alle Tiere der Savanne zu sehen, sicher auch Löwen bei der Jagd. Besonders gut für: Löwen und Elefanten. Hier brauchen Sie keine langen Fahrten zu machen, die Tiere sind oft in der Nähe des Elephant Pepper Camps, wie die Gorge Pride.  Die sehr guten Mahlzeiten werden am großen Tisch gemeinsam eingenommen oder Sie machen Picknick im Busch. Uns gefiel das Safari-Frühstück im Busch mit grandiosen Blick auf das Riffgebirge. 3  Nächte alles inklusive  im Elephant Pepper Camp, außer Luxusgetränke.  Auch im Sand River Mara nach Wunsch.

Tag 13: Aus der Masai Mara nach Nairobi- Heimreise oder Verlängerung am Strand
Vormittags noch Pirschfahrt, Mittagessen im Camp.  Gegen 15 Uhr Transfer zum Flugfeld für den Flug nach Nairobi.  Abholung am Wilson  Flughafen und Transfer durch die Stadt zum Heimflug ab dem JKA Flughafen Nairobi.

Preis der Safari in Kenia und Tansania  in 2022  & 23 ab 9.200.-  € pro Person im Doppelzimmer.  Frei planbar.

Kann auch so geplant werden, das Ankunft Kilimandscharo und Abflug von Nairobi ist . ( nur 1 Grenzübertritt)
Zuzüglich Flug  ab Deutschland.  Inklusive aller Parkgebühren, aller Inlandsflüge,  Autotransfers, Vollpension und Standardgetränke, Pirschfahrten in offenen Allradfahrzeugen, Doppelzimmer-Luxuszelte. Verlängerung oder Änderung nach Wunsch.

Buchung bei Ihrem Spezialisten für Safaris und Tierbeobachtungen der Zoologin Sylvia Rütten: Tel. 06726 - 8071771
Email: lion-king-safaris@email.de
 

Die exklusive Sky Safari mit Elewana in 2023 | Kenia und Tansania mit 12 Übernachtungen:
Privatcharter in Luxus-Caravan mit 8 Sitzen.

Tag 1: Nairobi
Ankunft in Nairobi, VIP Abholung und Transfer  zum Hemingways Hotel, 1 ÜN in einer Suite mit Abendessen.

Tage 2 &3: Amboseli:amboseli-kenia_0033
Kurzer Flug nach Amboseli. Das hoch ausgezeichnete Tortilis Camp am Randes des Amboseliparks, inmitten eines der wenigen verbliebenen Waldgebiete, mit dem majestätischen Kilimanjaro im  Hintergrund. Namensgeber war Acacia tortilis, der typische regenschirmförmige Akazienbaum der Savanne. Die Zelte sind grosszügig  und sehr gut ausgestattet, haben elegante Badezimmer mit heißen Duschen und modernen Toiletten. Es gibt eine Lounge, eineamboseli-kenia  Zwerghaubenfischer Bar und einen Essbereich, alle wurden aus lokalen Materialien gebaut und bieten freien Blick auf den Kilimanjaro.  Sie machen Gamedrives in offenen Allradfahrzeugen mit kundigen Führern oder gehen auf Fusspirsch im Schutzgebiet  mit den Maasai-Wildexperten. Außer den Elefanten sehen Sie mit etwas Glück auch Löwen, Leoparden, Geparden, Giraffen und Zebra, vielleicht sogar Afrikanische Wildhunde. Es gibt auch seltene Arten wie den Caracal, die Afrikanische Wildkatze, die Streifenhyäne, das kleine Kudu und das Gerenuk. Sie können Mahlzeiten im Busch einnehmen oder den Sundowner und kulturelle Besuche im Dorf machen. Die Küche ist norditalienisch mit frischen Produkten aus der Umgebung.  Am Abend können Sie sich im Pool erfrischen.   Das umweltfreundliche Camp war eines der ersten Ökocamps was komplett mit Solarstrom betrieben wird. 2 ÜN im Tortilis Camp, Luxuszelt, alles inklusive.

Tage 4 & 5: Loisaba Lodge per Privatcharter
Früher hieß Loisaba Colcheccio und gehörte Carletto, einem Freund von loisaba-kenia-1_0012Kuki Gallmann. Carletto haben wir in 1995 hier getroffen. Der Blick ist unbeschreiblich: Hunderte von Kilometern weit bis auf den Mount Kenya, den Mathews Range und die Loliaja Berge. Das Klima ist angenehm im Hochland: Die Tage sind heiß, die Nächte kühl (zu kühl für Anopholes) und es ist trocken. Die Wildbeobachtungen sind absolut phantastisch. Es werden oft gesehen: Leoparden, Löwen und ein Rudel von Wildhunden, die besendert sind und per Funkantenne angepeilt werden. Auch Löwen sind auf Loisaba besendert und können von den Gästen angepeilt werden. Sehr schön auch für Kinder, die Tiere werden in der Lodge  identifiziert.  Viele endemische Spezies des Norden sind hier zu finden: Gerenuk, Rothschildgiraffen und Grevy Zebras. Bei der letzten Zählung wurden 308 Vogelarten gesehen, viele davon sehr seltene Arten. Hier erwartet Sie ein außergewöhnliches Naturerlebnis mit ganz besonderem Service und Ambiente. Aktivitäten nach Wunsch, alles ist inklusive: Tag- und Nachtfahrten im Allradfahrzeug, Safaris in Begleitung zu Fuß, Safaris zu Pferd oder mit den Kamelen, Mountainbikes, Kanufahrt und Schwimmen im Fluss. Buschmahlzeiten und Sundowner, Besuch im Dorf der Samburu. Kulturelle Besuche geben hier Einblick in das Leben dieser Halbnomaden. Laikipia ist die Heimat der größten Elefantenpopulation in Kenia und hat ein stabiles Löwenvolk, Grosse Kudus gibt es und phantastisch viele  Vögel. Die neuen Luxus-Safarizelte sind mit Solarstrom versehen.

2 ÜN Loisaba, in Zeltsuite, alles inklusive.

2 ÜN im Luxusszelt Loisaba. sandriver-mara_0007
Tage 6 & 7: Masai Mara, Sandriver Camp per Elewana Privatcharter
Das schöne Elewanacamp im Süden der Mara an der Grenze zu Tansania ist sehr beliebt bei unseren Gästen und sehr gut für Familien geeignet. Hier gibt es nur wenige Camps und die sind klein. Im Sand River Mara  gibt es 2 Camps,  eines mit 10 Zelten und eines mit 6 Zelten, das Little Sand River. Es gibt einen Pool und die Zelte und das Messtent liegen direkt am Fluss.  Hier sehen Sie die Big Five, die Migration kommt als erstes über den Fluss. Einer der Crossingpoints für die Migration ist ganz in der Nähe.
Auch Nashörner leben an kleinen gewaldeten Berghängen und manchmal sieht man die seltenen  Afrikanischen  Wildhunde. Angeboten werden Buschfrühstück oder Mittagessen im Busch.Sehr beliebtes Camp, hierher kommen viele Gäste oft zurück.Sehr gut für: Tierwanderung, alle großen Katzen, Nashörner und Elefanten.

2 ÜN im Luxuszelt, Sandriver Mara.

Tage 8-10:  Serengeti Elewana Migration oder Pioneer Camp mit Elewana Charter
Flug nach Tansania in die Serengeti, zur Migration. Lobo Gebiet von Juni bis Oktober , sonst in Seronera. In den Luxsuzelten in der Serengeti sind Sie auf der Spur der grossen Herden. Löwen, Geparde und Leoparden sind auch hier zahlreich anzutreffen . Die Luxus- Zelte lassen keine Wünsche offen, wenn auch nicht ganz so luxuriös wie das Sand River.

3 ÜN im Migrationcamp oder Pionier Camp

Tage 11 & 12: Lake Manyara und Ngorongoro- Krater, Flug nach Manyara800-_0020
Hier sind Sie in der wundervollen The Manor Lodge. Am ersten Tag Pirschfahrt im Manyara Park,vor der Szenerie des Riffgebirges, Sie sehen Elefanten, Flusspferde, grosse Katzen,  Vögel , Affen. Mittagessen im Park. Zum Tee sind Sie im The Manor. Abendessen im Restaurant.  Am letzten Tag ganzer Tag im Krater mit Lunch auf dem Kraterbode . Ein unvergessliches Erlebnis.

2 Übernachtungen  im Luxuszimmer in The Manor at Ngorongoro.

Tag 13: Arusha -Coffee Lodge Tageszimmer und Abreise
Am Morgen ist nach dem Frühstück Zeit für einen kleinen Ausritt auf der Kaffee-Plantage. Dann Flug nach Arusha. 
Tageszimmer in der Arusha Coffee Lodge Transfer zum Flughafen.

Bei Bedarf ist 1 Übernachtung zusätzlich buchbar oder Verlängerung am Strand

Preise für 2023 Sky Safari Ostafrika:
 

Im Doppelzimmer pro Person: Nebensaison im April & Mai: 16.800.- € ,
Januar bis März, Juni und November bis Mitte Dezember: 17.300.- € ,
Hochsaison Juli -Oktober und Weihnachten: 19.300.- €-  alles ca. Preise wegen US $ Kurs.

Inklusive sind: Alle Parkgebühren in Höhe von 1400.- €, alle Inlandsflüge,  Autotransfers, Vollpension und Standardgetränke, Pirschfahrten in offenen Allradfahrzeugen, Doppelzimmer-Luxuszelte.

Zuzüglich Flug  ab Deutschland, Visagebühren, Ballonfahrt. Persönliche Ausgaben ,Trinkgeld.

Termine in 2023: 8. und 19.1. ;6. und 17.2.; 9. und 20. 3. ; 8. und 19. 4 ; 8. und 19. Mai, Juni und Juli ; 5. und 16. 8. ; 8. und 14. 9. 8. und 19. 10. ; 9. und 20. 11.; und 8. und 9. 12. 2023. Jeweils in  Ankunft Nairobi .

 

Warum mit uns?

          Bei African Queen Safaris sind inklusive:

  • Eine für Sie maßgeschneiderte Reiseplanung nach ausführlicher Beratung im Büro oder am Telefon. ( 9 - 19 Uhr , nach Absprache auch am Wochenende)
  • Exklusive Canvas- Reisemappe mit Routenbeschreibung, wertvollen Tipps und Informationen zum Land.
  • Unsere Postkarten und ein Reisetagebuch
  • Persönliche Begrüßung am Flughafen durch unser Team
  • Übernachtungen in luxuriösen Lodges und Camps mit Gourmet-Küche, die von mir persönlich getestet wurden.
  • Unvergessliche Erlebnisse bei Pirschfahrten in offenen Safarifahrzeugen mit den besten ortskundigen Guides
  • Alle Transferfahrten und Transporte mit zuverlässigen komfortablen Inlandsfluglinien
  • Flying Doctor Service für schnelle Hilfe im Notfall  in abgelegenen Gebieten
  • 24/7 Concierge Service während Ihrer gesamten Reise durch unsere Agentur in Aruhsa und Nairobi

    Wir haben 25 Jahre Erfahrung in Ost-Afrika-Sie buchen direkt beim Veranstalter- Reisepreissicherungsschein von uns.

           Die Höhepunkte der Reise

  • Unvergeßliche Safariabenteuer gepaart mit hochwertigen Luxuscamps und Lodges
  • Komfortable Kombination aus Land- und Flugtransfers
  • Naturwunder Serengeti
  • Habituierte Elefanten im  Amboseli erleben
  • Spektakuläre Safaris in der Masai Mara im privaten Schutzgebiet wo Sie alle Raubkatzen hautnah erleben können
  • Nachtfahrten und Safaris zu Fuss sind möglich.
  • Optionale Badeverlängerung ist möglich auf Sansibar, Pemba, Mafia , Fanjove Island oder Lamu
  •  

Copyright African Queen Safaris by Sylvia Rütten