Serengeti Classic Safari: Nördliche Route mit Ngorongoro-Krater und Manayarasee
andere Serengetipakete in Tansania: Serengeti Exklusiv, Abenteuer, Honeymoonsafari, Luxussafaris

Sehen Sie den Ngorongoro Krater, Lake Manyara und die Serengeti. Die Serengeti ist das berühmteste und sicher auch eines der schönsten Schutzgebiete in Afrika, wenn auch zu manchen Zeiten stark frequentiert. Mit einer Fläche von 15000km ² ist sie zehnmal so gross wie die Mara. Der Name kommt  ausNdutu Lodge Tansania der Masai Sprache  Siringet  und  bedeutet: endlose Ebene. Je nach Jahreszeit sehen Sie die Migration der grossen Herden, wo Tausende von Gnus und Zebras dem Regen und dem frischen Gras folgen, mit Ihnen die Raubtiere. Der Ngorongoro Krater ist die weltgrösste intakte Caldera eines erloschenen Vulkans, ein wahrer Garten Eden mit viel Wild und Raubtieren. Es bieten sich atemberaubende Ausblicke und Photomotive.  Der Krater ist der beste Platz für Spitzmaulnashörner in Tansania. Rundum stehen 8 alte Vulkane, der Ol Donyoi Lengai ist im Moment wieder aktiv. Lake Manyara, der große Sodasee ist bekannt für seine Vogelwelt und die baumkletternden Löwen. Beste Reisezeit für die südliche  Serengeti ist Dezember bis April.

Ablauf der Safari ab Arusha:  1. Tag: Manyara See
Abholung am Morgen mit dem Allradfahrzeug von ihrem Driver-Guide und Fahrt zum Manyara See. Hier gibt es schon auf dem Weg durch den Wald viel zusehen, Paviane und reges Vogelleben: Flamingos, Pelikane, Nashornvögel, vielleicht sogar Löwen, die auf den Bäumen den lästigen Fliegen entkommen. Der Lake Manyara und der kleine Park ist außergewöhnlich schön , an seiner Seite erhebt sich das Riffgebirge. 1 Übernachtung  in  der Lake Manyara KilimaMoja Lodge.

2. und 3. Tag:
Serengeti Safari Ndutugebiet
Heute fahren Sie nach dem Frühstück in Richtung Serengeti Park. Unterwegs machen Sie auf Wunsch Halt in Olduvai Gorge, wo die Leakeys ihre anthropologischen Forschungen betrieben, der Nussknackermann und Spuren von 2 Millionen Jahren alten Hominiden sind hier gefunden worden.  Gamedrive auf dem Weg zur Ndutu Safari Lodge, südöstliche Serengeti. Ein sehr guter Platz von November bis März,  wenn hier die grossen Herden der Gnus und Zebras vorbei ziehen. Aber auch ausserhalb dieser Zeit gibt es immer jede Menge Tiere, auch Raubtiere zu sehen.  In den 60er Jahren betrieben Jane und Hugo van  Lawick- Goodall  hier ihre Studien an Wildhunden, Schakalen und  Hyänen ( Buchtipp: Innocent killers ). Damals war dies noch ein Zeltcamp, ich kenne das Camp schon seid 28 Jahren und es ist mein Lieblingsplatz im Gebiet. David Attenborough hat hier für den Film: The life of mammals gedreht, und viele Tierfilmer sind hier anzutreffen. Die Raubtiersichtungen sind absolut phantastisch. Es gibt in Ndutu auch ein  Geparden-Projekt. Sehen Sie die Bilder der Gäste auf der Homepage: www.ndutu.com. Die Lodge bietet keinen Superluxus, aber 34 komfortable Cottages und es gibt abends immer ein Lagerfeuer, von dem man oft ganz in der Nähe Tiere bei der Jagd hört und sieht: Eine besondere Lodge in sehr guter Lage im Süden der Serengeti  zu vernünftigem Preis. Auch in der Regenzeit sehr schön, weil alles grün ist und viele Tiere da sind. Besonders gut für Geparden und Löwen!

4. & 5. Tag: Ngorongoro Conservation Area und Serengeti.
Frühstück in der Lodge. Auch im Umfeld der Lodge ausgezeichnete Tierbeobachtungsmöglichkeiten, besonders am Ndutu See.  Dann verlassen  Sie das Ndutu Gebiet  und fahren weiter hinein in die Serengeti zum  Zeltcamp Kati Kati oder Mbuzi Mawe mit Pirschfahrt auf dem Weg.2 Ün im Luxuszelt.  Im Juli -August besser in die nördliche Serengeti  zum  Marafluss wie  ins Mara under Canvas Zeltcamp.
Je nach Jahreszeit auch  4 Tage  im Ndutu-Gebiet.

6. Tag
: Ngorongoro Krater: Weiterfahrt zum Krater, halber Tag im Ngorongorokrater, Mittagessen als Lunchpaket.  Übernachtung mit Abendessen in der Ngorongoro Farm House oder Ngorongoro Wildlife Lodge.

7.  Tag:
Nach dem Frühstück Rückfahrt nach Arusha.

Preis für das Safari-Paket 7 Tage  Tansanias Norden bei 2 Personen im privaten Allrad- Fahrzeug von 2800.- bis 3600.- € pro Person im Doppelzimmer je  nach Reisezeit und Gesamtroute.  Änderungen nach Wunsch. Minderpreis wenn Sie mehr Personen sind.
Leistungen dieser Safari sind eingeschlossen: Abholung Arusha oder Kilimanjaro Flughafen,  6 Übernachtungen wie oben, Vollpension, ein Allradfahrzeug zur exklusiven Nutzung, auch auf den Gamedrives,  englisch oder deutsch sprechender Driver-Guide, Gamedrives und alle Parkgebühren, alle Transfers wie angeben. Sicherungsschein der RV und auch die Auto-Kraterfee.

Nicht inklusive sind: Internationaler Flug,  Getränke, Trinkgelder, Visa, Reiserücktrittversicherung und Dinge des persönlichen Bedarfs und falls erforderlich 1 Übernachtung in Aruhsa. Es gibt Sonderpreise wenn Sie mit mehr als 2 Personen  reisen!
Termine sind täglich möglich, Kinderpreise auf Anfrage.

Buchung  Sie  beim Spezialisten für Safaris in Tansania und Tierbeobachtungsreisen, der Zoologin Sylvia Rütten: lion-king-safaris@email.de   oder Tel. 06726-  8071771. 
Anreise von Deutschland nach Kilimanjaro Airport.  Internationale Flüge werden gerne über unser Partnerreisebüro angeboten. Auch in Kombination mit Kenia, Flug oder Fahrzeug via Nairobi.

Preise für Kinder, Einzelreisende und Sonderpreise für mehr als 2 Personen auf Anfrage! Die Ndutu Lodge und die Lodges am Krater sind oft ein halbes Jahr im Vorraus ausgebucht -bitte rechtzeitig anfragen! Verlängerung und Veränderung möglich..

Migration der Gnus Serengeti Tansania

Copyright African Queen Safaris by Sylvia Rütten
 

folgen Sie uns auf Facebook
folgen Sie uns auf Instagram