Kifaruhouse, Lewa Downs privates Schutzgebiet und UNESCO Welterbe
andere Safari-Lodges in Laikipia: Sosian, Loisaba, Sabuk, Rhino Camp; Lewa Safari Camp, Wilderness Trails, Ol Pejeta, Il Ngwesi, Laikipia Wilderness Camp, Kitich, Ekorians Mugie, Ol Malo, Solio Lodge, Ol Lentille, Kicheche Laikipia, Sirikoi
lewa-kifaru-house_0023
Das schöne Anwesen wird nun  von Elewana betrieben und es gibt hier 5 Cottages , einen Traumausblick , Pool  und  viel Platz für Kinder. Der Fokus der Tierbeobachtungen sind  die Nashörner, Elefanten, Zebras , viele Vögel. Doch es gibt Löwen,   mit etwas Glück sieht man auch Leoparden oder Geparden.  Tag- und Nachtfahrten in offenen Geländewagen, Fuss-Safaris sind  möglich, Buschpicknicks und Sundowner. Ein eigener Bio-Gemüse und Obstgarten liefert die Lebensmittel direkt in die Küche auf den Tisch.
Ein Traum von Afrika, ohne das Sie viele andere Fahrzeuge sehen werden. Das man hier auf Nachhaltigkeit achtet ist selbstverständlich, und es bietet sich der beste Rundumblick von dem kleinen Hügel auf dem die Lodge  liegt auf die Ebenen mit dem Wild, den Sumpf und die nahen Bergregenwälder. Ich habe das Haus  eben getestet und es ist eine gute Alternative  wenn man nicht im Zelt schlafen will, den es ist recht kalt in der Nacht in Lewa.

Preise im Kifaruhouse  2018: Ab  590.-€ im Mai,  Juni, November , Dezember   für  740.-€ und Hochsaison um  840.- €  . Kinder  von 5-17 Jahren bekommen ca. 30% Nachlass.  
Zur Zeit gibt es ein Special 3 für 2 ÜN  in der Nebensaison.

Günstigere Kombipreise mit anderen Elewana Lodges  und 20% sind möglich. 

Buchung beim Experten für Safaris in Lewa Downs, der Zoologin Sylvia Rütten: lion-king-safaris@email.de oder  Tel. 06726 8071771. 

kifaruhouse-lewadowqns-kenia

Copyright Sylvia Rütten by African-Queen-Safaris.de