Punta Islita Hotel Costa RIca

Guanacaste und nördliches Nicoya, mit Strandhotels der Pazifikküste Costa Ricas

Die nördliche Provinz ist die mit dem geringsten Niederschlag im Land und eigentlich immer empfehlenswert, besonders auch in der Nebensaison Juli bis Oktober.  Durch die etwas grössere Entfernung zur Hauptstadt ist es hier weniger touristisch, man findet das Gebiet mit den aktivsten Vulkanen, den Rincon de la Vieja NP, wo man geothermische Vulkanaktivitäten sehen kann und den Guanacaste NP. Auch den fast ausgerotteten  tropischen Trockenwald kann man hier noch sehen wie im Santa Rosa Nationalpark, die  Bäume  blühen in der Trockenzeit in allen Rottönen. Es gibt 3 Affenarten, Pumas, Ozelot, Ameisenbären (nördlicher Tamandua), Waschbären, Wickelbären, Neunbinden-Gürteltiere, Kojoten, Graufuchs,  Baumstachler,  Halsbandpekaris, Amazonas-Skunk,  Weißwedelhirsche und Tapire zu sehen (am Lago los Jilgueros) sowie über 300 Vogelarten.  Auf der Ostseite der Kordilliere gibt es tropischen Regenwald, im Westen auch Nebelwald. Auf schönen Haciendas kann man wohnen und den Alltag der Cowboys  hautnah miterleben oder auch funktionierende Beispiele nachhaltiger Landwirtschaft  begutachten. Sehr schön sind die Reitausflüge von den Haciendas.  An der Pazifikküste gibt es kleine nette Hotels, Meeresschildkröten kommen an die Strände  und wer Wellenreiten lernen möchte, sollte nach Nosara oder Tamarindo fahren. Aufgrund von Wellen und Strömung sind  die meisten Strände hier nur für gute Schwimmer geeignet. Weitere Nationalparks sind Guanacaste, Palo Verde und Barra Honda. Liberia hat einen internationalen Flughafen, so das man auch hier an- oder abreisen kann. Guanacaste; Schon immer einer unserer Lieblingsplätze in Costa Rica.

 

Hacienda GuachipelinHacienda guachipelin Costa rica
Hier wohnen Sie auf einer aktiven Rinder- und Pferderanch und unmittelbar an der Westflanke  des Rincon de la Vieja Nationalparks. Es gibt schöne Ausritte von hier sowie Wanderungen zu den Vulkanen und den Fumarolen im Rincon de la Vieja Nationalpark. Ein Wasserfall ist in der Nähe mit einem Becken in dem man baden kann. Trockenwald umgibt das Hotel.  Das Hotel hat Standardzimmer  sowie schöne  Superiorzimmer die den Aufpreis lohnen.
Preise ab 55.- €  mit Frühstück pro Person im DZ.


La Anita Rainforest Ranch:la anita rainforest ranch Costa Rica
Die Ranch liegt in einem kleinen Tal zwischen 3 Vulkanen.  Dadurch sind hier 3 Mikro-Klimazonen entstanden, die typisch sind für Costa Rica: Trockenwald, Bergregenwald und Nebelwald, dies alles abseits der touristischen Wege. Sie finden hier auch ein kleines Dorf wo seid 50 Jahren nachhaltige Landwirtschaft betreiben wird, die Kolonia Libertad.  Auf der Ranch selbst werden Caffe, Kakao, Zierpflanzen und diverse tropische Obstsorten angebaut.   Sie können Ausflüge zu den Vulkanen machen, in den Regenwald und ins Dorf um die Lebensweise der Einheimischen kennen zulernen und auch dort essen.
(Ausflüge hier nicht inklusive). Preise im DZ ab ca. 55.- €  pro Person.

Borinquen Hotel an der Pazifikküste Costa Rica
Borinquen Resort:
Wer mehr Luxus braucht der ist hier richtig, man hat allerdings eine weitere Anreise zum Nationalpark. Es gibt  ca. 40 Bungalows,  schöne Villen und Suiten alle mit AC, TV und Minbar,  2 Restaurants und Bars. Sehr schön ist das natürliche SPA mit Schlammbädern und Massagen.  Ausflüge wie Reiten und Vulkantouren können von hier gebucht werden. Die Bungalows kosten ab 100.- € pro Person im Doppelzimmer, in der Hochsaison mehr.

Hotels an der Pazifikküste von Costa Rica , unsere Tipps:

Capitan Suizo am Tamarindo Beach:Capitan Suizo Costa Rica Strandhotel
An der Tamarindo Beach findet man sehr gute Bedingungen zum Wellenreiten und Badetemperaturen das ganze Jahr.
Das Capitan Suizo ist eines der feinen kleinen Hotels hier,  es  liegt ausserhalb der Stadt, direkt am Strand. Die Schweizer Besitzer lieben die Tiere und die natur, im Garten findet man die einheimische Flora sowie Vögel, Brüllaffen, Iguanas, Geckos, Gürteltiere,  Waschbären und noch mehr.
Es gibt  22  Superior Zimmer, 6 Bungalows sowie 6 Oceanfrontzimmer mit  grossem Bad und Terrassen, wahlweise mit AC oder auch ohne zum günstigeren Preis. Ein  Openair SPA und ein grosser Pool sind vorhanden. Auch viele Touren können von hier gebucht werden, auch zur Eiablage der Meeres- Schildkröten, siehe unten.
Der Golfplatz ist in 20 Minuten mit dem Auto erreichbar.
Preise im günstigsten Zimmer ab 90.-€ pro Person. Hochsaison mehr.  Suite ab ca 170.-€ pro Person.

Punta  Islita, Halbinsel Nicoya
Auf der Halbinsel Nicoya findet man diese feine, kleine Boutiquehotel mit traumhaftem Meerblick auf einem Hügel in Alleinlage, mit einem Dorf in der Nähe. Unterhalb liegt ein kleiner, halbmondförmiger Strand.  Es ist umgeben von tropischen Trockenwald mit einzigartiger Flora und Fauna, auf dem Gelände des Hotels baut man gerade die Aufzuchtstation für die Roten und Grünen Aras (Soldatenara), die hier auch ausgewildert werden. Den tropischen Trockenwald hat man hier wieder aufgeforstet und in dePunta Islita Hotel Costa Ricar Saison kann man zur Eibablage der Meereschildkröten an den Camaronalstrandgebracht werden.
Es ist ein nachhaltig geführtes Hotel mit 3 Zimmerkategorien, hat 32 Zimmer und 20 Villen verschiedener Grösse. De Luxe Zimmer, Suiten mit  Whirlpool und Casitas. Besonders schön sind die Casitas mit kleinem Pool und eigener Veranda sowie 2 grossen Betten.  Es verbindet Charme, Kultur und Nachhaltigkeit. Es gibt ein Kinderzentrum und ein Museum für einheimische Kunst . 2 Open Air -Restaurants, eine Beachclub, ein  SPA und ein grosser Endlospool verwöhnen die Gäste. 
Auf der Fahrt müssen ein paar Flüsse durchquert werden, nehmen Sie ein Allradfahrzeug oder Sie müssen in der Regenzeit Umwege in Kauf nehmen.

Preise : pro Person im DZ  mit Frühstück im deluxe ab 156.- bis 224.- €, Suite 230.- bis 298.-€ und in einer Casita 258.- bis 360.- € . Mindestaufenthalt 3 Nächte, über Weihnachten 7 ÜN.  Kinder unter 11 J. umsonst mit im Zimmer.

Costa Rica buchen:  Tel. 06726 8071771 oder Email: lionkingsafaris@email.de

Wir buchen auch das exklusive Beach Estates bei St. Teresa auf der Halbinsel Nicoya, Villen mit 3 Schlafzimmern  ab 650.- € am Tag. Der perfekte Surfstrand liegt direkt vor der  Tür.

 

Die Eiablage der Meereschildkröten an den Stränden Playa Nancite, Playa Ostional und Playa Camaronal
Die arribadas  der Oliv- Bastardschildkröte finden zwischen Juli und Dezember statt, hauptsächlich August und September, im letzten Viertel des Mondzyklus. Es können sich in einer Nacht bis 10000 oder auch mehr  Schildkröten am Strand treffen und jedes Tier legt ca. 100 Eier in den Sand.  Nach ca.  50 Tagen schlüpfen die Schildkrötenbabys. Auf dem Weg zum Wasser nehmen sie den Geruch des Strandes auf, an den sie dann vielleicht wieder zurückkommen.  Ihre Feinde sind der Mensch, Nasenbär, Waschbär und Geier und andere Vögel,  mancherorts auch der Jaguar. Playa Nancite steht komplett unter Schutz. Die Einwohner von Ostional dürfen die Eier beschränkt kommerziell nutzen. So schlüpfen weniger als 10 % der Tiere aus den Eiern. 
Zur Homepage des Nationalparks: www.acguanacaste.ac.cr
 

Copyright African Queen Safaris by Sylvia Rütten
 

folgen Sie uns auf Facebook
folgen Sie uns auf Instagram