Gorillas im Gorilla Forest camp
Uganda Gorilla Forest Camp

Gorillas und Schimpansen Trekking, Rundreise durch Ruanda und Uganda 2018

Tag 1: Uganda,  Ankunft am Entebbe Flughafen.
Meet, Greet und Transfer zum  Boma Guest House, Doppelzimmer mit Frühstück Luxus-Upgrade: Emin Pasha Hotel in Kampala.

Tag 2:  Kibale Forest
Fahrt  mit privaten Driverguide nach Fort Portal, über Mubende,  Picknick-Mittagessen auf dem Weg. Weiterfahrt nach Kibale. Entdecken Sie den  Kratersee oder relaxen Sie.  Fahrzeit 6 Stunden.  Übernachtung im Chimpanzee Forest Guest House, Vollpension.  
Luxus-Upgrade: Kyaninga Lodge

Tag 3: Schimpansen im Kibale Forest 
Heute ist das Programm: Eine Wanderung im Kibale Forest, wo Sie eine Vielzahl von Affen sehen: Kolobusaffen, Sykes -Affen und Paviane und Schimpansen.  Die Wanderung im Wald bietet die Möglichkeit eine Gruppe von habituierten Schimpansen zu sehen.  Es gibt auch über 300 Vogelarten. Nachmittags Wanderung im  Bigodi-Feuchtgebiet  mit der Möglichkeit,  die  Primaten zu sehen, die in der Nähe des Sumpfs leben.  Übernachtung im Chimpanzee Forest Guest House , Vollpension.  Luxus-Upgrade: Kyaninga Lodge Mehrpreis.
 
Tag 4:  Zum Queen Elizabeth Park
Fahrt zum Queen Elizabeth Park, vorbei an den  Rwenzoris,  den Mountains of The Moon  wie sie genannt werden. Weiter zum Park, Gamedrive am Nachmittag bis zum Abend. Übernachtung in der  Ihamba Safari Lodge Vollpension.  Upgrade: Mweya Safari Lodge.

Tag 5:  Safari im Queen Elizabeth Park. 
Gamedrive am Morgen im Nationalpark, der bietet Grassavannen, Sumpfgebiete, Seen, Flüsse Regenwald und Vulkankrater.  Hier können Sie  Büffel, Löwen, Elefanten und viele Antilopen sehen. Nachmittags Bootssafari  auf dem Kazinga Channel wo Sie Flusspferde, Krokodile und Wasservögel  sehen können.   Übernachtung in der Ihamba Safari Lodge . Upgrade: Mweya Safari Lodge.
 Clouds Mountain Gorillalodge
Tag 6.  Queen Elizabeth Park nach Bwindi  Inpenetrable forest
Am Morgen Gamedrive auf dem Weg.  Im Ishasha Sector sehen Sie mit etwas Glück die baumkletternden Löwen. Alternativ in 4 Stunden  durch Farmland. Fahrzeit mit Safari  ca. 5 Stunden. Übernachtung in der Chameleon Hill Lodge Vollpension.
Luxus-Upgrade: Clouds Mountain Gorilla Lodge oder im Luxuszelt im Gorilla Forest Camp.

Tag 7: Bwindi Forest Gorilla Trekking
Ganzer Tag mit Gorilla-Trekking im Bwindigebiet, mit Picknickmittagessen, Träger und Guide. Das Gelände ist steil und schlammig, schwierig zu laufen. Sie müssen körperlich fit sein,  auch die Höhe ist anstrengend.  Belohnt werden Sie mit dem Anblick der Gorillas auf dem Waldboden. Sie verbringen 1 Stunde mit den Berggorillas, was eine wunderbare Erfahrung ist. 2. Übernachtung in der Chamelon Hill Lodge. 
Gegen Aufpreis ist hier die Gorillas Experience möglich: Sie dürfen daann 4 Stunden bei den Gorillas bleiben in kleiner Gruppe von 4 Gästen.
Luxus-Upgrade:
Clouds Mountain Gorilla Lodge oder im Luxuszelt im Gorilla Forest Camp. Vorteil des Gorilla Forerst camp: Es liegt direkt am Startpunkt fürs Gorilla-Trekking.  Im Gorilla Forest Camp kommen die Gorillas oft zu Besuch.
 
Tag 8:  Zu den Gorillas in Ruanda - Virungas
Sie brechen heute früh auf. Fahrt zur Grenze nach Ruanda. Fahrzeit ca gorilla-trekking in Ruanda in den Virungas 6 Stunden.
Übernachtung in der Gorilla Mountain View Lodge, Vollpension. Die Gorilla Mountain View Lodge liegt unweit des Parc National des Volcanoes in Ruanda und eignet sich hervorragend als Ausgangsbasis für das Gorillatrekking. Die 30 individuellen Cottages der Gorilla Mountain View Lodge wurden an den Hängen des Mount Sabyinyo errichtet und bestehen aus urigen Steinmauern und einem reetgedeckten Dach. Im Inneren der Cottages findet sich neben der klassischen Ausstattung und dem en-suite Badezimmer auch ein kleiner Kamin.
 Luxus-Upgrade Sabyinyo Silverback Lodge.

Tag 9: Parc National des Volcanoes: Gorilla Trekking.
Es gibt ein kräftiges Frühstück. Transfer zum Kinigi Park Headquarters. Von hier starten Sie das Gorillatrekking durch den Wald, die Berge und den Sumpf, was anstrengend sein wird.  Bei Tagesanbruch sind Sie im Wald und folgen der Spur der Gorillas mit Ihren Guides, Sie suchen die Schlafplätze der Gorillas,  die Nester der letzten Nacht. Die Mühe lohnt sich, wenn man dann den sanften Riesen im Urwald gegenübersteht. ein sehr emotionalles Erlebnis. Übernachtung in der Gorilla Mountain View Lodge, Vollpension.
Luxus-Upgrade in der Sabyinyo Silverback Lodge.
 
Tag 10: Kigali, Rückreise von Ruanda
 Rücktransfer nach Kigali. Falls noch Zeit bis zum Abflug,  machen Sie eine Citytour auch zum Genozid Museum. Transfer zum Flughafen für die Heimreise ab hier. Fahrzeit ca 1,5 Stunde bis Kigali.

Preis der Rundreise in Uganda / Ruanda  in 2018 als Privatreise mit 2 Personen ab  5950.- €  pro Person.
 2 Gorillapermits inklusive!
Mit den Luxus-Upgrades an allen Tagen komplett:  Ab 8800.- €
Nur upgrade Clouds Mountain Gorilla Lodge: ab plus 900.- € pro Person / 2 Tage.

Für Ihre Wunschsafari nach Mass  in Uganda und Ruanda  bitte den Preis anfragen.

 
Preis der Gorilla -Safari Rundreise  inklusive:
Alle Transfers wie oben im Landcruiser mit Driverguide, 9 Übernachtungen wie oben, Vollpension außer Tag 1.  Alle Parkgebühren auch die Permit-Gebühren für  2 x Gorilla- und 1 x Schimpansentrekking. Eine  Bootsfahrt im Queen Elisabethpark.  Reisepreis-Sicherungsschein  von African Queen Safaris.
Nicht enthalten:  Internationaler  Flug, Visa, pers. Ausgaben; alle Getränke, weitere Mahlzeiten, Krankenversicherung, Trinkgeld, Reiserücktrittsversicherung, Telefon.
Weitere Gorilla-Permits falls gewünscht Kosten 600.- oder 750.- US $ . Gorilla  Permit  Ruanda 1500.-US$

Buchung bei Ihrem Spezialisten für Tierbeobachtungen und Safaris, der Zoologin Sylvia Rütten:
lion-king-safaris@email.de .  Oder rufen Sie mich an für Fragen zur Safari zu den Gorillas  Tel. 06726- 8071771 . 


clouds mountain gorilla lodge

Copyright  African -Queen-Safaris by Sylvia Rütten

gorilla-trekking-ruanda-virungas