Safaris in Tansania

Tansania: Land am Kilimanjaro
Auch in Tansania bringe ich Sie an besondere Orte und Lodges. Hier gibt es nicht so viele Logdes und Camps wie in Kenia, und oft hat man das Gefühl wirklich allein mit den Tieren in der Wildnis zu sein. Manchmal muss man gegenüber Kenia Abstriche machen, was die Ausstattung betrifft, dafür sind die Camps noch ursprünglich und die Gebiete oft unberührt, besonders im Süden. Für die nördliche Route (Serengeti ) brauchen Sie immer ein Fahrzeug mit Fahrer, da es wenig Flugverbindungen gibt und die Parks nah zusammenliegen. Das hat den Vorteil, das Sie nicht mit anderen Leuten im Auto sitzen und entscheiden können wie lange Sie wo bleiben. Im Serengeti Park und Ngorongoro Conservation Area sind die Parkgebühren hoch, 50.- $ pro Park, Tag u. Person, plus 200.- $ pro Auto im Krater, diese sind bereits enthalten im Preis! Im Süden und Westen sollten Sie fliegen, da die Entfernungen zu weit sind.
Hier geht´s  zur:
 
Hatari Erlebnis Safari
 
und Serengeti Classic
Oder in den wilden, unberührten Süden:
Flug- und Zugsafari:
Selous und Saadani
Neu :Ruaha-,  Mikumi- und Katavi Nationalpark.
Schimpansensafari Mahale



Ich mache Ihnen gerne ein Angebot!
Buchung oder Anfragen über Email:
lion-king-safaris@email.de
Tel. 06723-  999633, jederzeit