Seychellen: Mahe, La Digue und Silhouette Island

Erster bis 3. Tag: Insel Mahe
Ankunft in Mahe, Abholung und Privattransfer zum Hotel Hannemann Residence. Es liegt am Beau Vallon Beach im Norden Mahés. Dieser Strand zählt zu den berühmtesten Stränden der Welt. Der Strand bildet zugleich die am weitesten gestreckte Sandbucht auf den Seychellen. Im Gegensatz zu vielen kleineren Buchten ermöglicht der Beau Vallon Beach das Ausüben verschiedener Wassersportarten. Hier wird gesurft und Wasserski gefahren, wie es auf den Seychellen sonst kaum möglich ist. Und so hat sich im Laufe der letzten Jahre ein kleines, belebtes Städtchen um den Beach herum angesiedelt. Es gibt mehrere Bars und Restaurants sowie Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf. Wer auf Mahé ohne Mietwagen unterwegs ist, ist hier also bestens aufgehoben, denn alle Etablissements sind zu  Fuß zu erreichen.
Der Strand selbst ist dennoch selbst in der Hauptsaison nicht überfüllt. Er bietet einen der flachsten Einstiege ins Meer. Er ist feinsandig und bietet an etlichen Stellen durch Baumbewuchs einen schönen, natürlichen Halbschatten. Die Hanneman Holiday Residence ist eine  hochwertige Appartement-Anlage, die nur 250 m von diesem Superstrand entfernt liegt und steht unter deutscher Leitung.   3 ÜN im Appartment mit Frühstück.  Entdecken Sie den Morne Seychellois Nationalpark, die schönen Strände oder die kleine Hauptstadt Viktoria.  Ein Mietwagen ist zubuchbar für Ausflüge auf der Insel. Alternativ in die  Copolia Lodge .

Tag 4 -7:  Insel La Digue
Transfer zum Flughafen. Flug nach Praslin, dann Fähre nach la Digue.  Gemessen an den anderen Inseln der Seychellen liegt La Digue mit 40 km sehr weit von der lebhaften Hauptinsel Mahé entfernt. Von Praslin erreicht man La Digue mit einer Fähre, die ca. 20 Minuten für die Überfahrt benötigt. Den knapp 3.000 Einwohnern von La Digue ist das aber ganz recht, denn auf ihrer Insel gehen die Uhren ein wenig langsamer. Schon die Tatsache, dass es auf La Digue keinen Flughafen gibt, beweist, dass La Digue eine Insel der Ruhe ist. Man geht zu Fuß oder fährt mit dem Rad, und für Besucher gibt es die Möglichkeit, die Insel mit einem Ochsenkarren zu erkunden. Weltberühmt ist La Digue durch die eindrucksvollen Granitfelsen an der Anse Source d’Argent. Die Felsen, die vom Wind und den Wellen glattgeschliffen und damit glänzend wurden, sind ein wunderschönes Motiv für ein Foto als Andenken an einen Besuch auf La Digue. Wer nach La Digue kommt, der sollte sich auch die weiten Kokosnussplantagen und die prachtvollen Villen aus der Kolonialzeit ansehen.
Für einen Badeurlaub sind die Strände Anse Coco, Grand‘ Anse und vor allem Petit‘ Anse perfekt. Sie liegen auf der südöstlichen Seite von La Digue. Mit ein wenig Glück kann man dort auch Meeresschildkröten beobachten. Mit 333 m ist der Nid d’Aigle der höchste Berg der Insel, und auch wenn es vielleicht ein wenig anstrengend ist, sollte man die Möglichkeit nutzen und den Berg erklimmen. Von dort oben hat man einen fantastischen Blick auf La Digue und kann vielleicht auch Paradiesfliegenschnäpper sehen, eine sehr seltene Vogelart, die es heute nur noch auf der kleinen Insel gibt. Sie sind in der Villa Veuve , das nette Hotel liegt im Veuve Naturreservat.
Es erwarten Sie kreolische Gastfreundlichkeit, das Hotel  bietet die Ruhe und Gelassenheit,  die gemütlichen Villas sind auch perfekt für Familien, die während ihrer Ferien auf den Seychellen ausreichend Privatsphäre und keine Hektik wünschen. Im Naturpark Veuve gelegen, ist die kleine Hotelanlage in eine prächtige tropische Flora eingebettet und entzückt mit der unberührten farbenfrohen Natur der Seychellen.. Den Traumstrand Anse Source d’Argen können Sie in 10 Minuten zu Fuß erreichen. Wenn Sie die anderen weltberühmten Strände von La Digue besuchen möchten, ist es ratsam sich ein Leihfahrrad zu nehmen, eigener Fahrradverleih in unserem Haus an. Des Weiteren kann das Hotel  verschiedene Bootsausflüge / Angelausflüge oder geführte Wanderungen, bspw. zur Anse Cocos, organisieren. 4 ÜN im Doppelzimmer mit Frühstück. Alternativ im Pataran Village.

Tag 8- 10:  Silhouette Island
Rückfahrt per Fähre nach Praslin und Mahe.  Von hier Bootsfahrt nach Silhouette.  La Belle Tortue versetzt Sie in ein Traumparadies, dessen Luxus auch die höchsten Ansprüche erfüllt. Dank der überschaubaren Größe des Lodge können Sie sich schnell mit La Belle Tortue vertraut machen, auf der Insel gibt es nur 2 Hotels. Das Lodge ist im kreolischem Stil mit großen Veranden konzipiert. Es umfasst 9 Zimmer, einschließlich 4 Appartements und einer Privatvilla. Sie können zwischen einem Aufenthalt in hochwertigen Zimmern (35 m²), inla- belle-tortue auf Silhouette, Seychellen Suiten mit Veranda (Zimmer und Wohnzimmer) oder in einer Villa wählen. Die Unterkünfte von La Belle Tortue entsprechen europäischen Luxusstandards. Sie sind mit Klimaanlage, Fernseher mit internationalen Kanälen, Minibar, Privatsafe, Haartrockner usw. ausgestattet. Als ein moderner Robinson Crusoe bleiben Sie in Kontakt mit der Zivilisation: Internet und Handynetz sind auf der ganzen Insel verfügbar.
Silhouette Island liegt in einem Meeres-Nationalpark und steht ganz im Zeichen des Naturschutzes. Der größte Teil der Insel wurde erst kürzlich als Naturschutzgebiet ausgewiesen. Sie ist einer der artenreichsten Zonen des indischen Ozeans: Es leben hier zahlreiche endemische Tier- und Pflanzenarten, die es zu schützen gilt.  Zahlreiche Vogelarten nisten im Naturschutzgebiet und eine endemische Säugetierart hat hier ihren Lebensraum: Die als Roussette bezeichnete Riesenfledermaus, die sich von Früchten ernährt. Die Seychellen-Riesenschildkröten und die Arnold-Riesenschildkröten werden geschützt und konnten dank der Arbeiten von Ron Gerlach wiedereingeführt werden. Außerdem dienen die Strände der Insel als Brutplätze für zahlreiche Riesenschildkröten.  Die Besucher können den Urwald mit seinen zahlreichen seltenen Baumarten wie Latan-Palmen, Seidenbäume, Guajakbäume entdecken und Orchideen bewundern. Dieser Urwald, der 90% Inselfläche bedeckt, ist ungefährlich, so dass die Wanderer die wilden Pflanzen und Früchte völlig ungestört bestaunen können: Kaffeesträucher, Vanille, Limonen, Bitterorange, Papayabäume, Mangobäume oder Minibananen. 3 ÜN mit Halbpension im Doppelzimmer oder in der Suite  Varengue plus Lounge ( Mehrpreis ) in La Belle TortueAlternativ auf Praslin im New Emerald Cove .

Tag 11: Mahe
Rückfahrt per Boot, und Privattransfer zum Hotel Hannemann Residence.
1 ÜN  im Doppelappartment mit Frühstück. Je nach Abflugzeit kann diese ÜN entfallen.

Tag 12: Heimreise:
Transfer zum Flughafen für den Heimflug.

Preis für die Seychellen Rundreise pro Person im Doppelzimmer ab 2080.- €  je nach Saison. Minderpreis mit Praslin.
Preise für die Seychellen Reise wie oben ist inklusive:
8 ÜN mit Frühstück, 3 ÜN mit Halbpension, alles mit  Privattransfers,  alle Transfers per Auto, Boot oder Flugzeug wie beschrieben, ebenso der Reisepreis-Sicherungsschein gemäß § 651k BGB.

Nicht inklusive:
Internationaler Flug, alle Getränke, weitere Mahlzeiten,  Telefon, Trinkgeld, Wäscheservice, persönliche Ausgaben, SPA, weitere Ausflüge. Kranken- und Reiserücktrittsversicherung.

Kombination mit Praslin , Bird Island  oder Fregate Island auf Anfrage. Alternativ buchen wir gerne mit La Dique Island Lodge, Le Duc du Praslin , Des Roches Beach Resort. Andere Seychellen Inseln mit Anfragen.

Buchen Sie die Seychellen beim Spezialisten für Ostafrika und Tierbeobachtungsreisen, der Zoologin Sylvia Rütten.
Email: lion-king-safaris@email.de Tel.  06726 8071771

 

Seychellen buchen bei African-Queen-Safaris

La Belle Tortue Insel Silhouette Seychellen