Gorilla Trekking in Ruanda, Parc de Volcanoes - Virungas

Erfüllen Sie sich den Kindheitstraum und machen Sie eine Safari zu den Gorillas im Nebel.  Sicher erinnern Sie sich an die Filme und Dokumentationen von Dian Fossey und haben schon lange den Wunsch, die beeindruckenden Berg-Gorillas in freier Wildbahn zu erleben.  Wir machen den Traum von den Gorillas im Volcanoes Nationalpark in Ruanda oder in Uganda für Sie möglich. Die letzten ihrer Art, es gibt nur noch ca. 880 Hochland-Gorillas, davon leben  ca. 480 in Ausläufern der Regenwälder der Virunga-Vulkane, die meisten anderen Berggorillas sind im Bwindi Nationalpark in Uganda  zu finden. Erleben Sie unvergessliche Momente mit  den Berggorillas hautnah. Dadurch das die 10 Gruppen von Gorillas-Scouts ständig beobachtet werden, sind die Begegnungen hier sehr zuverlässig und die Berggorillas gut an Menschen gewöhnt. Hier in Runada ist die grösste habituierte Gorilla-Population weltweit zu finden. Die Familien der Gorillas in Ruanda bestehen aus 11 bis zu 40 Tieren wie bei der der Susa-Gruppe, welche auch die von Dian Fossey erforschte Familie war, die allerdings weit oben auf dem Karsimbiberg lebt. Ruanda ist sehr engagiert im Schutz der Hochland-Gorillas und der der Bestand hat sich in den letzten Jahren erholt. Die Tiere werden durch eine Gruppe von Tierärzten betreut,  den Gorilladoctors.

Sie haben bei uns die Wahl bei diesem Paket der Gorilla-Safari in Ruanda in gorilla-trekking-ruanda-virungas_0026der Premiumversion zwischen zwei Safarilodges: Die Sabyinyo Silverback Lodge  mit Traum-Blick über den Volcanoes Nationalpark  bietet  Entspannung nach dem anstregenden Gorilla-Trekking in der Hochlage von 2150 Meter. Die Lodge gehört der SACOLA Cooperative  im Ort. Fünf geräumige Cottages, zwei  Honeymoon-Suiten sowie eine Familien-Suite.  Jedes Cottage verfügt über ein großzügiges Wohn- Schlafzimmer mit offenem Kamin, Ankleide sowie ein großes Tadelakt-Badezimmer. Das Hauptgebäude liegt in einem großen Garten.  Alternativ in die Volcanoes Virunga Lodge.
In der Budget-Version für Gorilla-Trekking buchen wir Sie in die Ecologde Mountain Gorilla View Lodge. Sie bietet 30 Stein-Cottages mit  reetgedeckten Dächern, ist mit Badezimmer und einem Kamin ausgestattet.
Diese Kurz-Safari zu den Gorillas lässt sich mit einer Safari in Uganda oder Kenia kombinieren, da es Gabelflüge über Nairobi und Kigali gibt. Gönnen Sie sich diese magische Reise zu den sanften Berg-Gorillas. Von nur 2 Übernachtungen raten wir ab, da Sie sich an die Hochlage von bis zu 3500 Metern akklimatisieren sollten bevor Sie zum Gorilla-Trecking starten.

1. Tag: Kigali
Nach Ihrer Ankunft in Kigali, Abholung von Ihrem Fahrer, Transfer zum Golf Hills Hotel und verbringen hier Ihre erste Nacht in Ruanda im Doppelzimmer mit Frühstück. Alternativ Milles des Collines, kleiner Aufpreis.
2. Tag: Volcanoes Nationalpark
Am Morgen werden Sie bereits von Ihrem Fahrer erwartet und fahren durch das Land der 1000 Hügel zu Ihrem Hotel am Rande der Virungas. Der Nachmittag steht Ihnen zur Verfügung um sich an die Hochlage zu akklimatisieren und den Blick auf die Vulkane zu genießen. Alternativ können Sie einen optionalen Ausflüge machen,  es stehen Ihnen Ihr Fahrer und Fahrzeug zur Verfügung. Übernachtung in derSabyinyo Silverback Lodge mit Vollpension. gorilla trekking tour
3. Tag: Volcanoes Nationalpark mit  Gorilla Trekking
Nach einem frühen und deftigen Frühstück Abholung und Fahrt zum Volcanoes Nationalpark, der Heimat der sanften Riesen. Hier machte Dian Fossey ihre Studien bei den Berggorillas. Vom Startpunkt, dem Kinigi Zentrum geht es mit Führern und Rangern auf die Suche nach einer der  10 Gorillagruppen. Die Anzahl der Besucher ist auf Gruppen zu je 8 Personen  limitiert und die Besuchszeit auf 1 Stunde limitiert, um die Tiere nicht zu stressen. Die Gorillas entfernen sich nie allzu weit von ihrem Aufenthaltsort des vorherigen Tages und werden  im dichten Regenwald fast sicher gefunden. Die Aufstiegszeit beträgt je nach besuchter Gorillagruppe  zwischen einer und 6 Stunden. Wenn Sie die Gorillas aus nächster Nähe sehen, sind die Strapazen sicher  schnell vergessen. Man kommt ihnen so nahe, dass man sie fast berühren könnte. Der Unterhalt des Parks und der Schutz der Berggorillas wird durch die hohen Gorilla- Permits von 750.- US $ gewährleistet. Sie tragen damit zum Erhalt der letzten Hochlandgorillas  bei. Das erste Gorillapermit ist im Reisepreis enthalten. Übernachtung in der Sabyinyo Silverback Lodge mit Vollpension.  Bei  Verlängerung hier können Sie ein zweites Gorillatrekking unternehmen, die seltenen Gold-Meerkatzen suchen oder das Grab von Dian Fossey besuchen.
4. Tag: Kigali
Nach dem Frühstück Rückfahrt nach Kigali. Für historisch interessierte Besucher bietet sich ein Besuch des Genozid-Denkmals und Museums an, bei dem Sie auch Wissenswertes über die Geschichte Ruandas erfahren werden. Transfer zum Flughafen.

In unserem Preis für das 4 Tage Kurzpaket mit Gorilla-Trekking in Ruanda sind enthalten:
Transfers mit privatem Fahrer und  Fahrzeug in Ruanda, 2 Übernachtungen im Doppelzimmer Sabyinyo Silverback Lodge mit Vollpension,  1 ÜN Golf Hills Residence mit Frühstück, 1 Gorillatrekking inklusive dem Gorillapermit, Reisepreissicherungsschein von African Queen Safaris.
Nicht enthalten: Internationaler Flug, Getränke, weitere Aktivitäten, persönliche Ausgaben, Trinkgeld, Reiseversicherungen, weitere Gorilla-Permits.

Preise pro Person im Doppelzimmer ab/ bis Kigali für 2017: Im Golf Hills Hotel und der Sabyinyo Silverback Lodge: Januar bis März,
Juni bis 15. Juli,  November bis 14. Dezember ab  2900.- €.   April bis  Mai:  ab  2700. - €  
und von 16. Juli bis Oktober und 15.  bis 31. Dezember: ab 3250.-  € .   
Die Preise für das kleine Paket  in der Volcanoes Lodge auf Anfrage.
Einzelzimmerzuschlag  ab 390.- €.

Das Gorillatrekking ist auch buchbar  mit  der Mountain Gorilla View Lodge  (Mittelklassehotel) von Januar bis  Dezember 2016:   Ab 2220.- € pro Person im Doppelzimmer, bereits inklusive 1 Gorillapermit ( z. Z.  750.- $)

Buchung bei Ihrem Spezialisten für Tierbeobachtungen und Safaris, der Zoologin Sylvia Rütten:
lion-king-safaris@email.de .  Oder rufen Sie mich an für Fragen zur Safari zu den Gorillas:  Tel. 06726- 8071771 . 

Unser Reisebericht  aus Ruanda von 2015: Gorillas in Ruanda

Unsere Rundreise in Ruanda und Uganda    Oder doch zu den Schimpansen in Tansania?
 

gorilla-trekking- Ruanda Virungas

Copyright  African Queen Safaris by Sylvia Rütten